Lions Club Annaberg

 

We Serve

Unter diesem Motto steht all unser Handeln, alle Projekte sind diesem großen Ziel verpflichtet. Zugleich haben wir einen hohen ethischen Anspruch an unsere Mitglieder, der sich sehr klar in unseren Grundsätzen widerspiegelt.

28.11.2011 - Lionsschänke öffnet zum Bauernmarkt

Bridge.jpg

Annaberg-Buchholz.
Nur noch wenige Tage und der Bauernmarkt lädt wieder zum Bummeln und Verweilen ein.
Traditionsgemäß wird auch wieder die von den Mitgliedern des Lions Club Annaberg betriebene Lionsschänke ihre Tore öffnen und Wohlschmeckendes vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie Bier, Wein und alkoholfreie Getränke an allen drei Tagen anbieten.
Der Lions Club Annaberg engagiert sich seit der Premiere des Annaberger Bauernmarktes zu dem Fest. Dabei arbeiten die Mitglieder freiwillig und unentgeltlich das gesamte Wochenende über. Der Grundgedanke in diesem Sinne "Gutes zu tun" steht an erster Stelle.
Denn wie jedes Jahr soll auch diesmal der Erlös aus den Einnahmen der Lionsschänke für einen guten Zweck verwendet werden. Das Geld kommt, ganz nach den Lebensregeln der Lions, Menschen zugute, die sozial schlechter gestellt sind.

Foto: André Kaiser (Archiv)

09.06.2011 - Lions Club Annaberg hilft "Kindertreff Stadtmitte"

Annaberg-Buchholz.
"Meinen Mitmenschen zu helfen, indem ich den Unglücklichen mit Trost, den Schwachen mit Tatkraft, den Bedürftigen mit meiner Habe beistehe" - hinter diesem Grundsatz des Lions Club Annaberg steht der permanente freiwillige Einsatz der Mitglieder für eine bessere Gesellschaft. Wo Menschen, Familien, in Not geraten oder ehrenamtliches Engagement gestärkt werden muss, sind die Lions zur Stelle. Dabei ist der Fokus vor allem auf Annaberg gerichtet, jüngstes Beispiel: der "Kindertreff Stadtmitte". Der Verein zum Schutz des Lebens bietet Kindern eine kostenlose Anlaufstelle für sinnvolle Freizeitbeschäftigungen und finanziert sich größtenteils aus Spenden. Die Mitarbeiter sind überwiegend ehrenamtliche im Einsatz und geben den Kleinen Halt und Kraft. Dies war einer der Gründe, weshalb die Lions den Kindertreff kürzlich besuchten, um die überaus wichtige Arbeit mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro zu stärken. Diese Spende konnte durch unterschiedliche Aktivitäten der Lions, wie beispielsweise das diesjährige Benefizkonzert in der Silberlandhalle, und aus Beiträgen der Mitglieder realisiert werden. "Hier im Kindertreff Stadtmitte wird ein unschätzbarer Beitrag geleistet, Kinder und Jugendliche zu unterstützen und zu formen", betont Walter Walliser, Präsident des Lions Club Annaberg. "Die Kinder finden hier Zuwendung und Geborgenheit. Sie haben Gesprächspartner bei Problemen. Darüber hinaus hilft der Verein Familien bei der Bewältigung ihres Alltags. Sie geben ihnen Mut, sich Zeit für ihre Kinder und deren Bedürfnisse zu nehmen, sie zu verstehen und schöne Erlebnisse zu teilen." Nach dieser gelungenen Aktion ist die Hoffnung des Vereins "Kindertreff Stadtmitte" groß, dass dadurch Menschen inspiriert werden und es den Lions gleich tun. Jeder Cent und jede nur erdenkliche Hilfe, wie die der Annaberger Backwaren, die für die Kinder seit nunmehr 15 Jahren jeden Tag Backwaren zur Verfügung stellen, wird gebraucht, So kann den Kindern auch weiterhin Halt und Geborgenheit geschenkt werden.

Foto: André Kaiser

08.04.2011 - Bigband-Klänge in Annaberg
Lions Club organisiert Konzert mit dem Marinemusikkorps Ostsee in der Silberlandhalle

Annaberg-Buchholz.
Seit mehr als 50 Jahren sorgt das Marinemusikkorps Ostsee für die feierliche Umrahmung bei dienstlichen Veranstaltungen, erfreut seine Zuhörer bei einer Vielzahl von Wohltätigkeitskonzerten und repräsentiert die Bundeswehr auf zahlreichen Musikshows im Inland und im Ausland. Weltweit begeistert es in unzähligen Konzerten und Musikfestivals sein Publikum. Auftritte führten die Ostseemusiker dabei u. a. in die USA, nach Großbritannien, Spanien, Kanada, Namibia, Tschechien, Frankreich und Griechenland. Dabei ist es immer eine Herausforderung für die Musiker. Meist als Benefizveranstaltungen durchgeführt, erfordern diese Konzerte sowohl stilistische Vielseitigkeit als auch ein ungemein breit gefächertes Repertoire von Klassik über den Marsch, symphonischer Blasmusik, traditionellen Blasmusik, Musical und Big Band bis zur Popmusik. Dabei gelingt es dem Marinemusikkorps Ostsee immer wieder, die vielfältigen Erwartungen des Publikums zu erfüllen. Nun organisiert der Lions Club Annaberg, der sich seit vielen Jahren schon für sozial benachteiligte Menschen in der Region und darüber hinaus einsetzt, für den 8. April, von 18 bis 21 Uhr ein Benefizkonzert mit dem Marinemusikkorps in der Silberlandhalle. Der Erlös soll einem guten Zweck zugeführt werden soll. Das Publikum darf sich auf ein Konzert der ganz besonderen Art freuen. Denn das Marinemusikkorps Ostsee hat ja bekanntlich weit mehr als nur Märsche zu bieten. So sollen unverkennbare Bigband-Klänge die Zuhörer in der Silberlandhalle ins Staunen versetzen. Wer das musikalische Großereignis für einen guten Zweck nicht verpassen möchte, sollte sich hierzu bald Karten sichern. Diese sind unter anderem in der Geschäftsstelle des WochenSpiegels in Annaberg-Buchholz, in der Touristinformation der Stadt Annaberg- Buchholz sowie an der Abendkasse erhältlich. Das Ticket kostet nur 16 Euro. red/ ak

Foto: Marinekorps Ostsee